*Das Huhn*

~Warum überquerte das Huhn die Straße?~



Plato: Für ein bedeutendes Gut.

Kindergärtnerin: Um auf die andere Straßenseite zu kommen.

Aristoteles: Es ist die Natur von Hühnern, Straßen zu überqueren.

Karl Marx: Es war historisch unvermeidlich.

Captain James T. Kirk: Um dahin zu gehen, wo noch kein Huhn zuvor war.

Martin Luther King, JR.: Ich sehe eine Welt, in der alle Hühner frei sein werden, Straßen zu überqueren, ohne dass ihre Motive in Frage gestellt werden.

Moses: Und Gott kam vom Himmel herunter und er sprach zu dem Huhn - "Du sollst die Straße überqueren." - und das Huhn überquerte die Straße, und es gab großes Frohlocken.

Fox Mulder: Sie haben das Huhn mit eigenen Augen die Straße überqueren sehen? Wie viele Hühner müssen noch die Straße überqueren, bevor Sie es glauben?

Richard M. Nixon: Das Huhn hat die Straße nicht überquert. Ich wiederhole, das Huhn hat die Straße nicht überquert.

Clinton: Ich war zu keiner Zeit mit diesem Huhn allein.

Freud: Die Tatsache, dass Sie sich überhaupt mit der Frage beschäftigen, dass das Huhn die Straße überquerte, offenbart Ihre unterschwellige sexuelle Unsicherheit.

Ernest Hemingway: Um zu sterben. Im Regen.

Polizist aus L.A.: Gib mir 10 Minuten mit dem Huhn und ich finde es heraus!

O.J. Simpson: Das Huhn überquerte nicht die Straße. Ich spielte Golf mit ihm zu dieser Zeit.

Ihr habt auch ne Antwort dazu?? Dann schreibt ins Formular, ich stelle eure Antwort dann aus!



Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!